Biologische Abbaubarkeit von Schmierstoffen

Häufig stellt sich im Rahmen der Umweltbaubegleitung die Frage, ob und wie unterschiedliche Betriebs- und Schmierstoffe im Falle eines Kontaktes mit der Umwelt abbaubar sind.

Umweltbaubegleitung_Hydraulik

Beispiel eines Hydrauliklecks –© plan.S GmbH

Erst einmal ist die biologische Abbaubarkeit ein sehr vielfältiger Begriff, der von zwei Seiten beantwortet werden kann:

  • von gesetzlicher Seite hinsichtlich der Einhaltung von Richtlinien Normen und Gesetzen

und

  • von der biologisch-ökologischen Seite, die sehr viel weitergehende Maßstäbe an einen Abbau freigesetzter Betriebs- und Schmierstoffe setzt

Grundsätzlich soll der folgende, kurze Abriss eines Bände füllenden Themas nur einen Einblick in die in Deutschland geltenden Gesetze und Vorschriften geben. Für Detailfragen zu Ihrem Vorhaben oder dem Einsatz von speziellen Stoffen nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.

Wir beraten Sie gerne!

EU_ECOLABEL_Umweltbaubegleitung BlauerEngel_Umweltbaubegleitung

Beispiele für Hersteller mit zertifizierten leicht biologisch abbaubaren Hydraulikflüssigkeiten –© plan.S GmbH

Grundsätzlich gelten Betriebs- und Schmierstoffe als biologisch abbaubar, wenn diese durch eine Abbautätigkeit von Organismen des örtlichen Ökosystems ohne menschliche Hilfe dem mineralischen Stoffkreislauf wieder zugeführt werden können.

Da jedoch der Begriff „biologisch leicht abbaubar“ ein sehr willkürlicher ist, wenn dieser nicht mit Inhalten gefüllt wird, hat die OECD ein anerkanntes Testverfahren festgesetzt, welches auch bei der Zulassung von Betriebs- und Schmierstoffen Anwendung findet (OECD 302 und 301 Test). Hierbei weist nur der OECD 301 Test auf eine leichte biologische Abbaubarkeit (ready biodegradability) hin und ist damit z.B. Bestandteil der im Falle von Hydraulikflüssigkeiten einzuhaltenden ISO 15380.

Aus diesem Grund weisen wir im Rahmen unserer Tätigkeit darauf hin, dass diese Normen einzuhalten sind, da diese stets dem aktuellem Stand des Wissens und der Technik entsprechen. Diese Normen spiegeln sich auch  in den oftmals von uns empfohlenen Umweltsiegeln, wie der Euro Margerite und dem Blauen Engel, wieder.

Haben Sie Fragen zu einzelnen Produkten und deren Einsetzbarkeit?

Sprechen Sie uns einfach an!